Home Waffentest & FAQs Kontakt Terminvereinbarung Links

Home Waffentest & FAQs

Dr. Karl Javorszky - Begutachtungsstelle gemäß Waffenverordnung
Klinischer Psychologe

Alle Kassen

Landhausg. 4/23, 1010 Wien
Tel.: 01/533 47 40
E-mail: karl.javorszky(klammeraffe)waffentest.at

FAQs zur Waffenpsychologischen Verläßlichkeitsprüfung:

Warum brauche ich eine Waffenpsychologische Verlässlichkeitsprüfung?
Sie wollen eine Schußwaffe der Kategorie B (Faustfeuerwaffe, halbautomatische Langwaffe) erwerben und müssen daher die gesetzlich vorgeschriebene Waffenpsychologische Verlässlichkeitsprüfung ablegen.

Wie verläuft die Waffenpsychologische Verlässlichkeitsprüfung?
Im Zuge der psychologischen Untersuchung wird festgestellt, ob eine heute erkennbare Neigung besteht, besonders in Gefahrensituationen unvorsichtig zu handeln. Das schreibt die Verordnung vor und das findet auch tatsächlich statt.

Wir klären diese Frage im Zuge eines Gesprächs, und es wird ein Test eingesetzt.

In der ersten Stufe erfolgt die Beurteilung des Bewerbers mittels eines Fragebogens und Interviews. Normalerweise endet an diesem Punkt die Untersuchung.

Sollten sich dabei Zweifel an der Verlässlichkeit des Bewerbers ergeben, so erfolgt eine ausführlichere und gründlichere Untersuchung in der zweiten Phase.

Was wird da getestet?
Ich bespreche mit Ihnen Ihren Lebenslauf, und hinterfrage die für die Verlässlichkeit wichtigen Persönlichkeitseigenschaften wie z.B. emotionale Stabilität, soziale Anpassungsfähigkeit, Selbstkontrolle und Risikobereitschaft und auch Ihre Gründe für den Erwerb einer Schusswaffe.

Mit Hilfe der Tests überprüfe ich Ihre Verlässlichkeit, Risikobereitschaft und Aggressionsneigung.

Wie lange dauert der Test?
Nehmen Sie sich bitte ca. 1 Stunde für den Test Zeit.

Wie viel kostet der Test?
Der Preis für den Test bei Erstantrag der Waffenbesitzkarte ist gesetzlich geregelt und kostet 285.- Euro.

Wann erfahre ich das Ergebnis?
Wenige Tage später erhalten Sie das Gutachten persönlich ausgehändigt oder per Post zugestellt.

Kann ich mich vorbereiten?
Nein. Kommen Sie ausgeruht und entspannt zu mir.

Wer erfährt mein Ergebnis?
Niemand! Ich bin zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet. Nur Sie als Kunde erhalten das Ergebnis.

Was muss ich mitnehmen?
Lichtbildausweis
285.- Euro
evtl. Brille

Was passiert wenn mein Ergebnis negativ ist?
Bei Zweifel in Bezug auf Ihre Verlässlichkeit haben Sie die Möglichkeit, eine weiterführende Begutachtung zu absolvieren oder die Untersuchung abzubrechen.

Wo kann ich mich anmelden?
Vereinbaren Sie mit mir einen telefonisch einen Termin unter 01/533 47 40 oder nutzen Sie unser Angebot auf dieser Website.

sexualpsychologie.at

Dr. Karl Javorszky, Begutachtungsstelle gemäß Waffenverordnung, Landhausg. 4/23, 1010 Wien, Tel.: 01/533 47 40, E-mail: karl.javorszky(klammeraffe)waffentest.at